Kundenservice: +49 (0) 7151 6908-0

SchilfSandStein Riesling trocken

Zart-duftiger Riesling mit präsenter Säure
Zart-duftiger Riesling nach Apfel und Pfirsich mit präsenter Säure, neben den dezenten Fruchttönen findet sich ein harmonisches Süß-Säure-Spiel wieder.

5,95 €*

Inhalt: 0.75 Liter (7,93 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Artikelnummer: 64712
Restsüße (g/l): 8,2
Säure (g/l): 7,3
Alkohol (% Vol): 11,5
Allergene: enthält Sulfite
Kein Verkauf unter 18 Jahren
Das Remstal bietet der weltweit erfolgreichen Edelrebe ein hervorragendes Terroir, um seine vielfältigen Talente auf besondere Weise zu entfalten. Dynamik, kräftige Fruchtsäure und gute Lagerfähigkeit sind wesentliche Merkmale der weißen Rebsorte, die trocken, halbtrocken und als edelsüße Spezialität gleichermaßen zu begeistern weiß, ebenso als Grundlage für delikaten Sekt.
Jahrgang: 2021
Prämierungen: Landesweinprämierung 2020 GOLDRAND
Weinart: Weißwein
Geschmack: trocken
Rebsorte: Riesling
Gebinde: 0,75 l
Trinktemperatur: 8 bis 10 °C
Verschluss: Long-Cap Schraubverschluss
Erzeugerabfüllung: Remstalkellerei eG • D-71384 Weinstadt • Kaiserstraße 13
Qualitätsstufe: QbA
Weinmerkmal: leichter Wein
Riesling
Das Remstal bietet der weltweit erfolgreichen Edelrebe ein hervorragendes Terroir, um seine vielfältigen Talente auf besondere Weise zu entfalten. Dynamik, kräftige Fruchtsäure und gute Lagerfähigkeit sind wesentliche Merkmale der weißen Rebsorte, die trocken, halbtrocken und als edelsüße Spezialität gleichermaßen zu begeistern weiß, ebenso als Grundlage für delikaten Sekt.
Er ist ein idealer Begleiter zu Fisch, Meeresfrüchten oder asiatischer Küche.
Bei Schilfsandstein handelt es sich um ein Sedimentgestein, das sich durch seine Feinkörnigkeit auszeichnet. Fossile Reste des Ackerschachtelhalms gaben dieser Schicht ihren Namen. Schilfsandstein tritt in der Schicht des mittleren Keupers auf. Es wird nach unten durch Gipskeuper abgegrenzt, oben folgt der Untere Bunte Mergel. Die Böden sind sehr karg und haben eine schlechte Wasserhaltekapazität, wodurch die Reben sehr tief wurzeln und der Wein seine kräftige Mineralik erhält.