Schilcher

Österreichische Weinspezialität aus der SteiermarkSchilcher ist ein eher rauer, jedenfalls säurebetonter Rosé aus der Steiermark (zu 100 %), der aus der roten Rebsorte Blauer Wildbacher hergestellt wird. In eher seltenen Fällen wird auch ein normaler Rotwein aus der Rebsorte bereitet. Es dürfen Land- und Qualitätsweine unter dem Namen in Verkehr gebracht werden, wenn die entsprechenden Voraussetzungen bezüglich Herkunft und Rebsorte erfüllt sind. Die Bezeichnung Schilcher geht vermutlich auf den in Württemberg verwendeten Namen Schiller für ähnliche Weine zurück. Der Name darf auch in Verbindung mit Sturm (als Federweißer), Frizzante (als Perlwein) oder unter strengeren Voraussetzungen als Klassik (aus der Weststeiermark stammend) verwendet werden.PB20140324

Zurück