harmonie, harmonisch

 Bezeichnung für einen Wein, bei dem alle Eindrücke aufeinander abgestimmt sindEs gibt eine Reihe von Kriterien, die sich im Wein gegenseitig gut ergänzen oder sich umgekehrt enorm entgegenstehen können. Wenn sich Frucht und Säure mit der Süße (falls vorhanden) gut ergänzen, der Alkohol und (bei Rotweinen) die Tannine gut eingebunden sind, der Wein im Verhältnis zu seinen sonstigen Merkmalen einen angenehmen Körper zeigt und unter der Berücksichtigung von Weinausbau, Alter und Herkunft auch sonst kein Fehler auszumachen ist, dann kann man getrost von Harmonie sprechen, man sagt dann der Wein ist harmonisch.PB20130605

Zurück