Gerüst

  Begriff bei Rotwein für „strukturierte Weininhaltsstoffe“Der Rotwein hat ein schönes Gerüst - was das genau bedeutet, ist nicht so leicht zu beschreiben. Bei Weinansprachen suchen die Probensprecher oft nach Begriffen, die so etwas wie eine innere Ordnung des Weins, evtl. umgeben von einem imaginären Rahmen ausdrücken sollen. Das Wort Gerüst ist somit als Hilfskonstruktion zu verstehen, um das (hoffentlich harmonische) Zusammenspiel (die Struktur?) von Süße, Säure, Tanninen, Alkohol und weiteren Weininhaltsstoffen zu veranschaulichen. PB20130525 

Zurück