Dosage

Bei Schaumweinen: Abstimmung der Geschmacksrichtung (Liqueur d´expédition)Bevor die Champagner- bzw Schaumweinflaschen endgültig mit Korken, Capsule und Agraffe verschlossen werden, erhält der Inhalt eine Dosage, die der Einstellung der Süße dient. Je nach Geschmacksrichtung wird (eventuell unter Entfernung von etwas Flascheninhalt) eine in jedem Haus individuell gestaltete Zuckerlösung als Dosage zugesetzt, die neben Wein und Zucker auch Höherprozentiges z. B. Cognac enthalten kann. Der Vorgang bewirkt eine konkrete Abstufung des Zuckergehalts, von brut natur (0 bis 3 g/l Zucker) bis doux (über 50 g/l Zucker). PB20130409 

Zurück