Chlorophyll

Grüner Blattfarbstoff Chlorophyll (Griechisch für "grünes Blatt") ermöglicht mit CO2, Wasser + Licht die Bildung von Stärke (Zucker), was Photosynthese genannt wird. Im Zentrum des Chlorophylls steht ein Magnesium-Atom, weshalb die Rebe (und andere Pflanzen mit Blattgrün) auf die Aufnahme von Magnesium über die Wurzeln angewiesen ist. Der komplexe Vorgang der Photosynthese stellt eine Umwandlung von Lichtenergie in chemische Energie dar. Bei Reben wird der dabei gebildete Zucker in den Beeren angelagert und ist damit die Grundlage für die spätere Umwandlung in Alkohol und CO2 durch Hefen.PB20130405 

Zurück