braunrot

Weinbeschreibung - deutlicher Alterungsfarbton bei Rotweinen Im Gegensatz zum braunen Bruch ist eine rotbraune Färbung ein deutliches Alterungsindiz. Anthocyane reagieren im Lauf der Zeit mit Luftsauerstoff und den im Wein vorhandenen Säuren und Tanninen, was ihre Absorption - auch unter dem Einfluss eines steigenden ph-Wertes - vom eher Rötlich-Bläulichen ins Rötlich-Bräunliche verschiebt. Ein Rotwein, der eine solche Farbe zeigt, sieht nicht nur „fertig“ aus, in der Regel schmeckt er auch so.PB20130327 

Zurück