autochthon

Im Zusammenhang mit Rebsorten: in einem Gebiet heimischDas Wort stammt aus dem Griechischen und war lange Zeit so etwas wie die Lieblingsvokabel kundiger Weinjournalisten. Anstatt von Rebsorten zu schreiben, die irgendwo heimisch oder alteingesessen sind, verwendeten sie lieber das nur Eingeweihten bekannte "autochthon", manchmal sogar ohne anzugeben wo. Das Gegenteil sind allochthone Reben, also gebietsfremde Sorten (zum Beispiel Cabernet Sauvignon in Deutschland). PB20130314 

Zurück