aufdringlich

Weinbeschreibung - negative Bezeichnung im Zusammenhang mit zu hoher SüßeMan beschreibt einen Wein als aufdringlich, wenn seine Säure die vorhandene Süße nicht angenehm abrunden kann oder die Süße nicht harmonisch eingebunden wird; die Beschreibung benennt eine Vorstufe zu den wenig verheißungsvollen Adjektiven "pappig" oder "klebrig".PB20130312 

Zurück