Arneis

Weiße italienische RebsorteArneis ist eine im Piemont heimische Rebsorte und wird dort fast ausschließlich in den Langhe-Hügeln kultiviert. Die Sorte war lange Zeit in Vergessenheit geraten, seit den frühen 90ern sind die fruchtig-gehaltvollen Weine aber wieder im Kommen. Möglich wurde das durch den Einsatz moderner Weinbereitungstechnik, die inzwischen bei einer Reihe von Produzenten erstaunliche Ergebnisse bringt. Die zwar etwas säurearmen, aber selten breit wirkenden Arneis-Weine verfügen im Idealfall über feine Aromen von Mandel, Birne und Melone. PB20130430 

Zurück