Ablagerungen

In der Flasche abgesetzte Trübungen und Auskristallisierungen Ablagerungen in alten, hochwertigen Rotweinen werden ehrfurchtsvoll "Depot" genannt; meist handelt es sich um mit der Zeit ausgefällte Gerbstoffe, zu denen sich einzelne Weinsteinkristalle gesellt haben. Bei bewusst nicht filtrierten Rotweinen finden sich solche Ablagerungen verstärkt; in seltenen Fällen können Ablagerungen aber auch auf einen Fehler bei der Weinbereitung hindeuten.PB20130227 

Zurück