Kundenservice: +49 (0) 7151 6908-0

Merlot "Im Barrique gereift" trocken

Internationale Rebsorte aus dem Premium-Weinbau
typisch, weich, elegant, fruchtig, Brombeeren, Holunder, Schokolade, Vanille

16,49 €*

Inhalt: 0.75 Liter (21,99 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Artikelnummer: 15932
Restsüße (g/l): 2,3
Säure (g/l): 5,1
Alkohol (% Vol): 14
Allergene: enthält Sulfite
Kein Verkauf unter 18 Jahren
Merlot-typisch weicher und eleganter Rotwein, der mit wunderbar fruchtigen Brombeer- und Holundernoten punktet, und noch zarte Schokoladennuancen mit einem Hauch Vanille draufsetzt.
Jahrgang: 2018
Weinart: Rotwein
Geschmack: trocken
Rebsorte: Merlot
Gebinde: 0,75 l
Trinktemperatur: 16 bis 18 °C
Erzeugerabfüllung: Remstalkellerei eG • D-71384 Weinstadt • Kaiserstraße 13
Qualitätsstufe: QbA
Weinmerkmal: schwerer Wein
Haltbarkeit: 4 bis 5 Jahre
Merlot
Der in Frankreich heimische Merlot gilt heute als internationale Rebsorte, die außer in ganz Wein-Europa besonders auch in Übersee erfolgreich angebaut wird. Berühmtheit hat die Sorte jedoch seit dem 18. Jahrhundert zusammen mit dem Cabernet Sauvignon bzw. Cabernet Franc als Grundlage für die roten Bordeauxweine erhalten. Sortenrein ausgebaut ergibt Merlot je nach Standort fruchtige, manchmal körperreiche, auf jeden Fall aber vollmundige Weine. Besonders die Fähigkeit, andere Rebsorten in Cuvées abzurunden und die Weine dadurch früher trinkbar zu machen, ist eine Stärke der Sorte.
Der Merlot passt gut zu gegrilltem Fleisch, Rinderbraten und Lammkeule.
Edition "Im Barrique gereift" aus dem Premium-Weinbau:
Die Remstalkellerei verwendet für ihre Barrique-Edition ausschließlich Weine aus dem Premium-Weinbauprogramm "6 Trauben pro Stock"; neben vielen anderen qualitätsfördernden Maßnahmen wird hier die Anzahl der Trauben an einer Pflanze mit dem Ziel der maximal möglichen Reife beschränkt. "Im Barrique gereift" heißt, dass die Reifung der Weine in kleinen, 225 Liter fassenden neuen Eichenholzfässern stattfindet. Ausschlaggebend für die Qualität ist dabei die Herkunft und die Verarbeitung der Fässer, die beständige Kontrolle und Pflege der Weine sowie die Dauer des Ausbaus der Weine in den kleinen Fässern.