Straußwirtschaft

 Bezeichnung für einen saisonalen WeinausschankVor allem entlang des Rheins, im Rheingau, in Rheinhessen und in der Pfalz, aber auch an der Ahr, an der Mosel und in Sachsen werden die urigen Weinstuben mit dem nur saisonal möglichen Weinausschank Straußwirtschaft genannt. Der Name rührt daher, dass die Winzer immer dann, wenn die Wirtschaft geöffnet hat, einen geschmückten Strauß mit Blumen o. Ä. an die Tür hängen (Details siehe unter Besenwirtschaft). PB20140709

Zurück