spundvoll

 Bis zum Spund(loch) gefülltDas Spundloch ist die Öffnung an der Fassoberseite, es befindet sich an der höchsten Stelle des Fasses. Wenn der Wein bis zu diesem Loch reicht, ist das Fass spundvoll, die Kontaktfläche zwischen dem Wein und der darüber liegenden Luft ist dann am geringsten, womit auch die Gefahr unerwünschter Oxidationen mit dem Luftsauerstoff sinkt.PB20140421

Zurück