Sektglas

 Gläser unterschiedlicher Form zum Genuss von Perl- und Schaumweinen aller Art Sekt- oder Schaumweingläser gibt es zwar in gänzlich unterschiedlicher Ausführung (Flöte, Kelch, Schale etc.); jedoch sind nicht alle gleich geeignet, u. a. in Bezug auf die Bildung der Sauerstoffbläschen (Perlage) und deren gute Sichtbarkeit. Am Innenboden der Gläser eingearbeitete Moussierpunkte sind zwar nicht in jedem Glas vorhanden, sind jedoch zur Bildung von so genannten Cordons (Perlenfädchen) praktisch unerlässlich. Hier vier Beispiele geläufiger Formen, die sich aber, je nach Hersteller, markant voneinander unterscheiden können:Tulpe: Diese traditionellen Gläser verfügen meist über mittellange, schlanke Stiele, ihr Kelch unterscheidet sich jedoch je nach Modell oft deutlich. Es gibt Tulpen, deren Kelch vom Stiel in einem Bogen verläuft und dann gerade nach oben zeigt oder sich gegen Ende wieder etwas verjüngt, oder auch moderner geformte, die mit der Spitze eines Fünfecks aus dem Stiel herausragen und sich nach oben wieder schließen.  Flöte: Die klassische Flöte verfügt über einen meist mittellangen Stiel, auf dem ein Kelch in der Form eines mehr oder weniger weit geöffneten Dreiecks auf der Spitze steht. Es gibt auch Hersteller, die ihre Gläser z. B. als Champagnerflöte bezeichnen, obwohl sie eher eine Tulpenform haben.Kelch: Manchmal reich verzierte Gläser, deren Kelch einem Rechteck gleichen kann, oder auch - einer Flöte ähnlich - nach oben schräg auseinanderläuft. Die Stiele sind meist relativ kurz und haben (deshalb) manchmal eine Art Verdickung, die verhindert, dass die Hand den Kelch berührt (damit sich die Trinktemperatur nicht erhöht).Schale: Schalen eigenen sich zum Sekttrinken eigentlich nicht besonders gut, weil die Perlage (falls vorhanden) schnell nachlässt und der Sekt sich ebenso schnell erwärmt, aber sie sehen gut aus und können auch als Cocktail-Schale verwendet werden. Der ganz unterschiedlich lange Stiel endet dabei in einer bisweilen recht flachen, auf jeden Fall weit geöffneten Schalenform.PB20140614 

Zurück