sauber

 Bezeichnung für einen Wein, der frei von Fehltönen ist Zwar ist das Adjektiv sauber insgesamt positiv besetzt, es sagt aber in Bezug auf Wein nichts über die Qualität aus, sondern schlicht etwas über die Tatsache, dass der Wein frei von Tönen ist, die man dort nicht haben will. Es kann - im geeigneten Zusammenhang bei einer Weinansprache verwendet - indirekt sogar etwas Negatives ausdrücken, nämlich dass außer Sauberkeit nicht viel vorhanden ist. Denn eigentlich ist das Saubere für einen Wein eine Selbstverständlichkeit, die es nicht eigens zu betonen gibt. PB20140509

Zurück