Petit Verdot

 Rote französische Rebsorte Petit Verdot ist eine alte, im Südwesten Frankreichs beheimatete Rebsorte und ist im Medoc eine der zugelassenen roten Sorten im klassischen Satz. Heute kommt die Sorte mit nur noch 800 ha Rebfläche allerdings immer weniger zum Einsatz und dann meist, um etwas mehr Kraft, Tannin und Säure in die Cuvées einzubringen. Die deutsche Übersetzung Kleiner Grünling bezieht sich auf die hohe Säure in den Beeren. In anderen Ländern, vor allem in Australien mit ca. 1.500 ha Rebfläche, aber auch in Südamerika und Südafrika, wird Petit Verdot häufiger verwendet. PB20131220

Zurück