opak

 (Licht-)undurchlässig Das Adjektiv opak stammt von dem Begriff Opazität, was Lichtundurchlässigkeit bedeutet und seinerseits aus dem Lateinischen Opacitas, der Schatten, hervorging. Als Weinbeschreibung taugt der Begriff manchmal bei tiefdunklen und dazu unfiltrierten Rotweinen, aber eigentlich auch nur dann, wenn man sie nicht als trüb bezeichnen will.PB20131101

Zurück