naturwein

 Unklare, auf dem Etikett verbotene Bezeichnung  Die mit dem Inkrafttreten des Deutschen Weingesetzes von 1971 abgeschaffte Bezeichnung Naturwein wurde früher manchmal für einen Wein verwendet, dessen Alkoholgehalt nicht künstlich erhöht wurde. Gleichwohl findet man im Internet immer häufiger so genannte Naturweine, der Begriff scheint sich im Dickicht verschwurbelter Marketingaussagen langsam wieder auszubreiten - manchmal aber auch nur als falsche Bezeichnung für Bio- oder Ökoweine. In Großstädten werden Naturweine jedenfalls immer beliebter, im Szenesprech heißen sie Orange Wines - das aber ist in Wahrheit etwas ganz anderes ... PB20150423

Zurück