Mostwaage

 Gerät zur Bestimmung der Dichte von MostDie gängigen Mostwaagen - zum Beispiel die Klosterneuburger Mostwaage oder die Oechslewaage - sind im Grund nichts anderes als eine Senkwaage für Flüssigkeiten, wie sie unter dem Namen Aräometer auch zur Messungen anderer Inhaltsstoffe wie Alkohol im Einsatz ist. Der Unterschied besteht nur darin, dass je nach Art der Messung (Alkohol, Zucker etc.) die jeweiligen Skalen angepasst werden müssen und die Ergebnisse nicht immer gleich genau sind (siehe unter Aräometer). PB20130814

Zurück