mis en bouteille, mise en bouteille(s)

 Französisch für „auf Flaschen gefüllt“ Man sieht bisweilen verschiedene Schreibweisen für ein und denselben Sachverhalt, nämlich die Varianten mis(e) en bouteille(s). Das Partizip mis kommt von dem Verb mettre, was alles Mögliche heißen kann, in diesem Zusammenhang aber abfüllen; mis en bouteille(s) heißt also wörtlich auf Flasche(n) gefüllt. Steht auf dem Etikett mise en bouteille(s), also mit einem e hintendran, dann ist alles zusammen ein Substantiv und heißt die Abfüllung bzw. das Abfüllen, wir würden vielleicht sagen Abfüllung auf Flaschen. Dass die Bouteilles manchmal im Plural, manchmal im Singular stehen, soll uns hierbei nicht stören. Darüber hinaus gibt es noch Zusätze wie … á la propriété bzw. au château, was unserer Erzeugerabfüllung bzw. Schlossabfüllung entspricht.PB20130813

Zurück