Laubarbeiten

 Arbeiten an der Laubwand, bei denen Blätter entfernt werden Laubarbeiten sind ein Teil der allgemeinen Stockpflege während der Vegetationsperiode. Zu den Laubarbeiten gehören grob alle Tätigkeiten, die einen Einfluss auf die Laubwand als Gesamtheit der Blätter haben, also das Ausgeizen, das Ausbrechen (Jäten), das Gipfeln etc. Details zu diesen einzelnen Arbeiten, die an Trieben vorgenommen werden, finden Sie unter dem jeweiligen Stichwort. Einzig beim Belüften (Freischneiden) der Traubenzone werden gezielt nur Blätter entfernt. Bei dieser Art der Vorsorge vor Pilzbefall muss beachtet werden, welche der Blätter zu welchem Zeitpunkt entfernt werden, da sich dies auf die Assimilatenverteilung auswirkt; denn das zweite bis vierte Blatt eines Triebs, also die Blätter der Traubenzone, senden ihre Assimilate bis zur Blüte sowohl nach oben Richtung Triebspitze als auch nach unten zur Basis des Triebs. PB20130730

Zurück