Kleinklima

 Klimatische Bedingungen in einem eng abgegrenzten Bereich (Lage) Das Wort Kleinklima ist ein wenig von dem französischen Begriff Terroir verdrängt worden, obwohl beides keineswegs identisch ist. Vielmehr muss das Klein- oder Mikroklima als Teil des Terroirs betrachtet werden und bezeichnet dabei das Zusammenspiel von Temperaturen, Windverhältnissen, Niederschlag und der herrschenden Feuchtigkeit in einem Weinberg. Die Summe aus Topographie, Geologie, Bodenbeschaffenheit und Kleinklima enthält somit alle Bedingungen, die mit dem Begriff Terroir erfasst werden sollen. PB20130704

Zurück