herbst, herbsten

  Süddeutsch für WeinleseDie Weinlese ist, zumindest auf der Nordhalbkugel, im Herbst, weshalb jene nach der Jahreszeit benannt ist - könnte man denken - aber es ist umgekehrt, wie das englische Wort harvest für Ernte zeigt, das wie der Herbst aus dem lateinischen carpere = pflücken stammt: Weil die Ernte oder Lese bei uns im Herbst stattfindet, wurde die Jahreszeit in Deutschland irgendwann einmal nach der Lese benannt. Das Herbsten bzw. der Herbst ist vor allem in Süddeutschland noch immer ein oft gebrauchtes Synonym für die Weinlese.PB20130606

Zurück