groß, großer wein

 Bezeichnung für einen irgendwie perfekten Wein Man sollte sparsam umgehen mit diesem Attribut, denn wirklich große Weine gibt es nicht nur sehr selten, es wird bisweilen auch lebhaft darum gestritten, ob ein Wein der groß genannt wird, auch wirklich groß ist oder vielleicht nur großartig gemacht wurde oder so ähnlich. Das Problem stellt sich besonders bei der Vergabe von Punktzahlen, wo man den großen Weinen einfach ein kleines Feld am oberen Ende reserviert, also z. B. ab 18 Punkte im 20-Punkte-System oder von 95 an aufwärts im 100-Punkte-System. Da die Zuteilung von Punktzahlen naturgemäß ebenfalls oft umstritten ist, ist es eben auch das dazugehörige Attribut und so sollte man, wie eingangs erwähnt, sehr sparsam damit sein ...PB20130528

Zurück