Glera

 Neuer Name der Rebsorte für Prosecco Ganz neu ist der Name Glera in Wahrheit nicht, als Synonym zur alten (ehemaligen) Rebsorte Prosecco existierte Glera schon sehr lange. Seit 2009 ist jedoch Glera der höchst offizielle Name der Sorte - und eben nicht mehr Prosecco. So heißt nur noch das Getränk, entweder als Stillwein, Frizzante (wie er am bekanntesten ist) oder als Spumante - mehr dazu unter dem Stichwort Prosecco.PB20130528

Zurück