Charge

Französischer Begriff für Menge, auch TeilmengeDas Wort stammt von dem französischen Verb "charger", was beladen heißt. In Deutschland spricht man im Allgemeinen bei Wein dann von einer Charge, wenn man eine bestimmte Menge gleichen Weins meint, zum Beispiel eine Teilfüllung, eine Teillieferung oder eine Bestellmenge. In Frankreich gab es auch verschiedene Hohlmaße dieses Namens, allerdings mit sehr unterschiedlichem Rauminhalt.PB20130506 

Zurück