Cassis

Französisch für Schwarze JohannisbeereCassis ist ein bei kräftigen Rotweinen vor allem Frankreichs ein häufig vorkommender, oft dominanter Duft und Geschmack, der an schwarze Johannisbeeren erinnert. Sehr typisch ist das Aroma z. B. für Cabernet Sauvignon, der damit selbst in den klassischen Cuvées des Bordeaux herauszuschmecken ist, zumindest in der Jugend. Hervorgerufen werden Cassisnoten im Wein von Thiolen, einer Gruppe von Schwefelverbindungen, die im Aufbau Alkoholen entsprechen, aber statt über OH-Gruppen über SH-Gruppen verfügen. PB20130402 

Zurück