bernsteinfarben

Orangebrauner Farbton sehr alter oder fehlerhafter WeineDie Beschreibung "bernsteinfarben" im Zusammenhang mit einem Wein ist immer ein schlechtes Zeichen, denn entweder ist ein Weißwein so alt geworden, dass er durch Oxidationsvorgänge enorm abgedunkelt ist, oder ein Rotwein hat ein so hohes Alter erreicht, dass praktisch alle Farbstoffe (Anthocyane) abgebaut sind; es ist nicht selten, dass man Rot- von Weißweinen genau an dieser "bernsteinfarbenen" Stelle kaum noch auseinanderhalten kann. Nun muss ein Wein aber nicht unbedingt uralt sein, damit er so aussieht, es gibt auch eine Reihe von Weinfehlern, die zu dieser Farbausprägung geführt haben können. Aber was auch immer der Grund dafür ist: Ein Genuss wird ein solcher Wein sicher nicht (mehr) sein.PB20130502 

Zurück