Barrel

Amerikanisch-englisches HohlmaßBarrel (engl.) heißt auf Deutsch Fass; es ist jedoch auch ein Hohlmaß, das je nach Verwendung unterschiedlich groß ist. Das US-Barrel für Erdöl misst ca. 159 Liter; dieses Maß geht auf alte Heringsfässer zurück, die früher behelfsmäßig zur Lagerung bzw. zum Transport von Erdöl verwendet wurden. Das US-Barrel für Wein und Bier misst hingegen rund 120 Liter. Das imperiale Barrel der Briten für diese Getränke fasst wiederum 163 Liter. Nicht zu verwechseln ist das Barrel mit dem französischen Barrique, das je nach Herkunft 225 (Bordeaux) oder 228 Liter (Burgund) fasst.PB20130318 

Zurück