Balling

Maßeinheit für die Dichte (eines Mostes)Die Dichte-Einheit Balling wurde Mitte des 19. Jahrhunderts von dem böhmischen Chemiker Joseph Balling entwickelt; Bedeutung für den Wein hat sie bis heute vor allem in englischsprachigen Ländern. 1 Balling entspricht etwa 1 Brix, was wiederum ziemlich genau 4 Oechslegrade sind. Allerdings neigt sich der Vergleichswert immer mehr dem Fünffachen zu, je höher die Werte werden. 10 Brix sind 40° Oe, 30 Brix sind aber schon fast 130° Oe. 100 ml Wasser mit einem Gehalt von 1 g Zucker (gelöst) hat die Dichte 1 Balling (oder Brix).PB20130315 

Zurück