Altenberg

Name vieler Einzellagen in Deutschland Im Remstal gibt es die Einzellagen Beutelsbacher Altenberg, Schnaiter Altenberg und Strümpfelbacher Altenberg. Die Bedeutung des Lagennamens Altenberg wird häufig missverstanden. Gemeint ist nämlich nicht ein alter Berg, also eine besonders alte Weinlage, sondern ein Weinberg für die Alten, den diese bis an ihr Lebensende bewirtschaften konnten - so war es zumindest früher. Im Beutelsbacher und im Schnaiter Altenberg gedeihen ausgewogene Weißweine u. a. Riesling, Kerner, Weißburgunder, Gewürztraminer, aber auch rote Sorten wie Lemberger. Schmackhafte Trollinger gedeihen hingegen im Strümpfelbacher Altenberg in luftiger Höhe am steilen Hang bei ganztägiger Sonnenpräsenz von Süd bis West.PB20130301 

Zurück