Albalonga

Weiße deutsche Rebsorte Die 1951 in Veitshöchheim aus Rieslaner x Silvaner gezüchtete und 1971 zugelassene Rebsorte hat sich nach einem kurzen Aufschwung in den späten 80er-Jahren nicht durchsetzen können. Sie ist zwar ertragsstark, aber sehr fäuleanfällig. Heute sind bundesweit noch etwa 15 Hektar mit ihr bestockt.PB20130228 

Zurück