abbauen

Weinbeschreibung für einen Wein, der über den Höhepunkt seiner Entwicklung hinaus ist

Der Wein baut ab: Eine natürliche Entwicklung, die hauptsächlich oxidativen Vorgängen geschuldet ist und mit dem Verlust von Frische und der Veränderung von Aromen einhergeht. Ab wann und wie schnell ein Wein abbaut, hängt u. a. von der Rebsorte, der Herkunft, dem Jahrgang, den Weininhaltsstoffen bzw. Analysewerten und der Art des Weinausbaus ab. Mit einer optimalen Lagerung der Weinvorräte lässt sich diese Entwicklung zwar verzögern, den richtigen Zeitpunkt für den Weingenuss sollte man dabei jedoch nicht aus den Augen verlieren.PB20130225 

Zurück