1945er

Es war ein ganz großer Wein, die Vokabel Jahrhundertwein wurde auch für den Fünfundvierziger bemüht.Aber der Ertrag - den niemand mehr amtlich registrierte - war nicht nur auf Grund klimatischer Einflüsse so gering. Es waren keine Arbeitskräfte mehr da, die Schädlingsbekämpfung zu besorgen, und so wurde viel Wein von der Peronospora vernichtet.Und natürlich fehlten auch zur Zeit der Weinlese die Männer. Der Krieg fand ein Ende mit Schrecken, Bombenangriffe zerstörten Dresden, Würzburg, Paderborn, Hildesheim, Münster, Potsdam... was eigentlich nicht?Aus dem Osten waren Vertriebene in elenden Flüchtlingstrecks unterwegs. Auf Jalta pokerten Roosevelt, Churchill und Stalin um Deutschland und teilten es in Besatzungszonen auf.Mussolini wurde von seinen Landsleuten erschossen.Die Verantwortlichen des deutschen Desasters, Hitler, Goebbels, Himmler, machten selbst ihrem Leben ein Ende. Der Krieg in Fernost wurde mit Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki beendet; von diesen Bomben wurden in jem August 110.000 Menschen getötet, an diesen Bomben sterben die Menschen noch heute. Die unbegreifbare Bilanz des Zweiten Weltkrieges waren mehr als 55 Millionen Tote - Soldaten, Zivilisten, KZ-Opfer, Flüchtlinge... Aber das Leben ging weiter, die Leute hatten Hunger und der Schwarzmarkt blühte.[Quelle: ]

Zurück