1944er

 Das Weinjahr war mittelmäßig. Die Qualität war es und auch der Ertrag mit 1,6 Millionen Hektolitern [in Gesamtdeutschland], 26,3 auf den Hektar [etwa 33 kg/ar]. Die deutsche V2-Rakete erreichte eine Höhe 175 Kilometern, aber das war verschwendetes Genie im Dienste einer falschen Sache. Entscheidend für den Krieg war etwas anderes: Die Invasion der Amerikaner und Engländer über die Normandie. Hitler überlebte den Attentatsversuch vom 20. Juli, aber über fünftausend Menschen, darunter 700 Offiziere, wurden im Zusammenhang mit der Tat getötet, die Hauptverantwortlichen auf bestialische Weise. Ein Opfer des Krieges wurde auch der sensible Dichter Antoine de Saint-Exupéry; er kehrte von einem Aufklärungsflug nicht zurück. Als Geschenk an die Menschheit, nicht nur an die Kinder, hinterließ er das zauberhafte Märchen »Der kleine Prinz«. Wie schon einmal 1917, ein Jahr vor dem Ende des Krieges, ging der Friedensnobelpreis an die Helfer vom Roten Kreuz.[Quelle: ]

Zurück