Wein-Pavillon: +49 (0) 7151 6908-13

WEINHOF Christian Schaal Lemberger QbA trocken 0,75 l

(Art.-Nr. ## articlenumber ##)

## price ##

inkl. MwSt. 19%

10,00 € / 1 Liter (l)

Feiner Lemberger aus der Weinhöfe-Linie
dezente Barriquenote, frische Brombeeren, dunkle Trockenfrüchte, tanninbetont

Weinart Rotwein
Rebsorte Lemberger
Ort bzw. Lagebez. WEINHOF Christian Schaal
Geschmack trocken
Jahrgang 2016
Erzeugerabfüllung Remstalkellerei eG • D-71384 Weinstadt • Kaiserstraße 13
Qualitätsstufe QbA
Weinmerkmal Schwerer Wein
Säure (g/l) 4,9
Alkohol (% Vol) 14
Natürlicher Zucker (g/l) 2,9
Trinktemeratur 12 bis 16 °C
Flascheninhalt 0,75 l
Verschluss Schraubverschluss
Haltbarkeit 3 bis 5 Jahre
Allergene enthält Sulfite
Menge:
Zur Kasse

Weinpate für unseren Lemberger trocken aus der Weinhöfe-Linie ist Christian Schaal. Er bonitiert (begutachtet) seit Jahren die Lemberger-Premiumflächen der Remstalkellerei für seine Wengerter-Kollegen.

In der Nase hat dieser trockene Rotwein eine dezente Barriquenote sowie sanfte Intensionen nach frischen Brombeeren und dunklen Trockenfrüchten. Im Gaumen ist er ein klassischer Lemberger, überrascht aber mit internationen Zügen. Seine geschickt eingebaute Holznote betont die Tannine.

Lemberger - Der offizielle Name ist "Blaufränkisch", und sehr wahrscheinlich stammt die alte Sorte auch aus dem Westen des ehemals sehr großen Frank(en)reichs. Nach Württemberg, wo man den Lemberger schon lange kennt, ist er jedenfalls über Österreich gekommen. Wegen seiner besonderen Eigenschaften wurde Lemberger gern für Kreuzungen verwendet z.B. im Zweigelt (St. Laurent x Blaufränkisch). Lemberger kann kräftige, lagerfähige Weine und interessante Sekte mit fruchtbetontem Charakter hervorbringen.

Der trockene Lemberger schmeckt zu gegrilltem Fleisch. Kräftige Soßen unterstreichen das Gericht, zu dem dieser Lemberger hervorragend passt.

12 bis 16 °C

Für unsere Weinhöfe-Linie stehen spezialisierte Weingärtner mit ihrem Namen stellvertretend für eine Rebsorte und werden Paten besonderer Weine.

Diese Linie haben wir ins Leben gerufen, um unsere wunderbare Weingärtner-Gemeinschaft erlebbarer zu machen. Jeder Wengerter, der unserer Weinhöfe-Linie angehört, zeigt seine Verbundenheit mit der Remstalkellerei, seine Freude am Weinbau und sein herausragendes Engagement. Es gilt, das Beste aus dem Weinberg und seinen Reben herauszuholen. Die Wein-Paten haben jeweils ein ganz besonderes Verhältnis zur Rebsorte, für die sie stehen. Sie kennen sich mit der Sorte sehr  gut aus, weil sie diese am liebsten anbauen. Mit ihr haben sie sowohl gute als auch hin und wieder schwierige Zeiten erlebt und auf diese Weise sehr viel  Erfahrungen gesammelt.