Kundenservice: +49 (0) 7151 6908-0

Grauer Burgunder "G" trocken

Burgunder aus dem Remstal
gehaltvoll, jugendlich, feine Fruchtaromen von Pfirsich und grünem Apfel

5,59 €*

Inhalt: 0.75 Liter (7,45 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Artikelnummer: 66012
Restsüße (g/l): 2
Säure (g/l): 4,7
Alkohol (% Vol): 12,5
Allergene: enthält Sulfite
Kein Verkauf unter 18 Jahren
Jugendlich-frischer, angenehm trockener Grauer Burgunder, ausgebaut im norditalienischen Stil; die zartfruchtigen, von einer lebendigen Säure begleiteten Aromen erinnern an Pfirsich, Aprikose und grünen Apfel.
Jahrgang: 2019
Prämierungen: AWC Vienna 2020 SEAL OF APPROVAL , Landesweinprämierung 2020 GOLDRAND
Weinart: Weißwein
Geschmack: trocken
Rebsorte: Grauer Burgunder
Gebinde: 0,75 l
Trinktemperatur: 10 bis 12 °C
Verschluss: Schraubverschluss
Erzeugerabfüllung: Remstalkellerei eG • D-71384 Weinstadt • Kaiserstraße 13
Qualitätsstufe: QbA
Weinmerkmal: mittelschwerer Wein
Haltbarkeit: 2 bis 4 Jahre
Grauer Burgunder
Er gilt als Mutation des Spätburgunders; in Deutschland wurde der Wert der eigentlich weißen Sorte mit den leicht rötlichen Beeren erstmals Anfang des 18. Jahrhunderts von einem Kaufmann namens Ruland erkannt und der Wein fortan als Ruländer angeboten. Seit ca. 30 Jahren hat sich im Zuge einer moderneren Stilistik und Ausbautechnik eine namentliche Unterscheidung der Weine durchgesetzt: Als Grauburgunder wird die Sorte vermarktet, wenn der Wein trocken, frisch-fruchtig und elegant ausgebaut wurde; als Ruländer bezeichnet man ihn, wenn er tief-golden, süß und füllig auftritt.
Der trockene Weißwein passt prima zu Spargel, hellem Geflügel, Fisch und leichten Vorspeisen.