Kundenservice: +49 (0) 7151 6908-0

Endersbacher Wetzstein Riesling Eiswein

Nobler Tropfen mit langem Nachhall aus dem Premium-Weinbau
Aprikose, Pfirsich, Birne, Blütenhonig, Streuobstwiese

24,95 €*

Inhalt: 0.375 Liter (66,53 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Artikelnummer: 94967
Restsüße (g/l): 147
Säure (g/l): 6,4
Alkohol (% Vol): 12,5
Allergene: enthält Sulfite
Kein Verkauf unter 18 Jahren
Der Riesling Eiswein präsentiert sich als wahrer Fruchtstrauß von Aprikose, Pfirsich und Birne mit angenehmen Noten von Blütenhonig und der Fruchtanmutung von frisch gepresstem Most einer Streuobstwiese; der kraftvolle, aber überaus noble Tropfen erfreut schließlich mit einem langen Nachhall mit einem außerordentlichen Geschmack.
Jahrgang: 2015
Weinart: Weißwein
Geschmack: lieblich
Rebsorte: Riesling
Gebinde: 0,375 l
Trinktemperatur: 8 bis 10 °C
Verschluss: Kork
Erzeugerabfüllung: Remstalkellerei eG • D-71384 Weinstadt • Kaiserstraße 13
Qualitätsstufe: Eiswein
Weinmerkmal: schwerer Wein
Riesling
Das Remstal bietet der weltweit erfolgreichen Edelrebe ein hervorragendes Terroir, um seine vielfältigen Talente auf besondere Weise zu entfalten. Dynamik, kräftige Fruchtsäure und gute Lagerfähigkeit sind wesentliche Merkmale der weißen Rebsorte, die trocken, halbtrocken und als edelsüße Spezialität gleichermaßen zu begeistern weiß, ebenso als Grundlage für delikaten Sekt.
Dieser klassische Eiswein ist ein wunderbarer Aperitif und eignet sich besonders auch zu leckeren Schokolade-Desserts.
Eiswein - die fünfte Stufe der Prädikatsweine:

Prädikatsweine sind die Ikone Deutscher Weinbaukultur. Entlang der traditionellen Qualitätsleiter wird den Trauben je nach Einstufung ein höherer natürlicher Zuckergehalt (in Grad Oechsle) abverlangt, der nicht - wie bei einfachen Qualitätsweinen - nachträglich erhöht werden darf. Eiswein ist ein ganz besonderer Wein - was die Oechslegrade anbelangt, steht er auf der Stufe einer Beerenauslese, der wesentliche Unterschied zu dieser ist jedoch die Vorschrift einer Lese gefrorener Trauben bei mindestens minus 7 °C. Wenn die Natur es zulässt, was nicht jedes Jahr der Fall ist, entstehet aus einem fast wasserfreien Most ein Wein von enormer Dichte und der unverwechselbaren Aromatik von Trauben, Birnen und Honig, oft mit Anklängen an exotische Früchte. Alle Prädikatsweine der Remstalkellerei werden mit einer aufwändigen Kulturführung auf ausgesuchten Flächen in einem Premium-Weinbau-Programm erzeugt, das sich durch eine konsequente Ertragsreduzierung auszeichnet.